Original Stiel Lorgnette

199.-

12.06.2018
Arte e antiquariato
Zurigo, 8107
Originalfoto - kein Herstellerfoto.

Den Ursprung hat die starre Lorgnette in England genommen. Um 1780 brachte die englische Optikerfamilie Adams die erste starre Lorgnette auf den Markt. Sie ist aus der Scherenbrille hervorgegangen, indem man den Stiel zum Halten an die Seite verlegte. Bereits im Jahre 1800 war sie auf der Leipziger Messe zu erwerben. In den folgenden Jahren war die Lorgnette einer raschen Weiterentwicklung unterworfen. 1818 erfand der französische Optiker M.Lepage die zierliche Gelenklorgnette. Besonders die feinen Damen höherer Gesellschaftsschichten wollten die kunstvoll und unter Verwendung kostbarer Materialien hergestellten Lorgnetten als Schmuck- oder Modeartikel nicht entbehren. Die letzten Lorgnetten wurden in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts getragen.

Aus Nachlass

*******************************************************************
Lieferstatus: wenn online ist er lieferbar
Porto: im Preis inbegriffen, Abholung nicht möglich
Konditionen: im Voraus per Post
Lieferfrist: 3 Arbeitstage
Preisverhandlungen: nicht möglich
********************************************************************
Tipo
Offerte
Prezzo CHF
199.-
CAP
8107
Link sponsorizzati
Annotare

Peter

8107, Zurigo
Nome
Indirizzo e-mail
Numero di telefono (facoltativo)
Messaggio all'inserzionista
Inviare una copia a me
La funzione “invia una copia a me” è disponibile soltanto dopo aver effettuato il login.
Effettua il login.
Continuando accetto le condizioni d'utilizzo di tutti.ch (compresa la normativa sulla privacy)