Temperaturscanner HG Scan für Heißluftgebläse

240.-

25.11.2018
Werkzeuge & Maschinen
Zug, 6300
Dieser hochwertige, effiziente und zuverlässige Temperaturscanner HG Scan für das Heißluftgebläse HG 2620 E hilft beim Arbeiten mit temperatursensiblen Werkstoffen, Schäden am Material zu vermeiden. Er misst die Temperatur an der Werkstückoberfläche mittels Infrarot-Technologie. Sobald die Idealtemperatur überschritten oder unterschritten wird, erfolgt ein Akustik-Signal. Zusätzlich gibt ein Leucht-Signal auf dem Display Auskunft darüber, ob die Werkstückoberfläche zu heiß oder zu kalt ist. Rot bedeutet zu heiß, grün zeigt an, dass mit der Idealtemperatur gearbeitet wird und blau bedeutet zu kalt. Der Toleranzbereich für die Warnung kann individuell eingestellt werden. Der optimale Abstand zum Werkstück kann einfach mit Hilfe zweier Laser bestimmt werden. Der HG Scan eignet sich besonders gut für den professionallen und industriellen Einsatz, da die Stromversorgung durch das Heißluftgebläse erfolgt und somit lästiger Batterieaustausch entfällt.

Abmessungen:99 x 95 x 153 mm
Betriebsspannung: 15 V DC
Reaktionszeit: 500 ms
Spektrum:8-14 µm
Emissionswert: 0,10 - 0,99
Auflösung:10 °C / 10 °F
Arbeitsabstand: 10 cm
IR Messbereich: 10:1
Betriebstemperatur:0-50 °C / 32-122 °F
Luftfeuchtigkeit:10 % - 90 % RH
Lagerungstemperatur:-10-60 °C / 14-140 °F
Lagerungsluftfeuchtigkeit:< 80 % RH
Max. Präzision bei einer Umgebungstemperatur von ca. 25°C
Temperaturmessbereich:0 - 300 °C
Gewicht: 0,12 kg
Passend für Heißluftgebläse HG 2620 E
Typ
Angebote
Preis CHF
240.-
PLZ
6300
Gesponserte Links
Merken