Neuenburger Pendule Modell Duchesse von Le Castel

950.-

04.10.2018
Antiquitäten & Kunst
Zürich, 8050
Das Unternehmen «Pendulerie Neuchâteloise Le Castel» in St. Aubin vereinigt höchste Schweizer Uhrmacherkunst mit traditioneller Handwerkskunst. Das hochwertig verarbeitete Gehäuse und der Sockel sind aus massivem Holz. Zierleisten und Füsse sind in Handarbeit vom Holzbildhauer angefertigt worden. Die Vergoldung erfolgte nach traditionellen Techniken aus gehämmertem Blattgold. Die ausschliesslich von Hand gemalten Buntblumendekors sind auf der Rückseite der Uhr signiert (Ruisz). Das Zifferblatt aus Kupfer wurde im Ofen gebrannt und emailliert. Das Werk ist nummeriert und registriert (Nr. 86508). Detailangaben: Le Castel, Louis XVI 58 cm, Duchesse, hochwertiges mechanisches 8-Tage-Uhrwerk mit Schlüsselaufzug (Caliber Le Castel); Halb- und Stundenglockenschlag (2 abgestimmte Glocken); graviertes und vergoldetes Messingzifferblatt mit Emaille-Kartuschen (nach traditioneller Methode mehrmals aus echtem Emaille gebrannt) und römischen Zahlen; vergoldete Louis XVI-Zeiger; vergoldete Pendellinse (poliert); massives Holzgehäuse; Rahmen, Füsse und Dekorzapfen 22 Karat vergoldet; Grundfarbe schwarz (patiniert), buntes Blumendekor; seitliche Sichtfenster (Sicht aufs Uhrwerk); vergoldete Fronttür (unten flaches, oben bombiertes Mineralglas); mechanischer Schlagmechanismus: 2 kurze Schläge jede halbe Stunde, Stundenschlag entsprechend der Stunde. Masse: H: 58 cm (inkl. Sockel) / B: 26,5 cm / T: 12 cm. Absolute Rarität aus den 1950er Jahren. Neupreis für typähnliches Modell: 4'340 CHF. Besichtigung und Abholung in Zürich Oerlikon. Versand nur gegen Vorkasse, Risiko zu Lasten des Käufers. Persönliche Abholung mit Barzahlung wird bevorzugt.
Typ
Angebote
Preis CHF
950.-
PLZ
8050
Gesponserte Links
Merken

Huber

8050, Zürich