Wiking 053201 Betonmischer Henschel HS 1

19.-

05.10.2018
Modellbau
Thurgau, 8566
Fabrikneu und ungeöffnet

Wiking NEUHEIT April 2016

Kinderaugen schauten gebannt auf die drehende Trommel

Kinderaugen ließen den Blick nicht vom drehenden Betonmischer. Und das lag vor allem an der zweifarbigen Trommelgestaltung. Die Streifengestaltung macht auch den Henschel HS 100 in der WIKING-Miniaturisierung so authentisch, zumal der himmelblaue Aufbau auf verkehrsrotem Fahrgestell so typisch war. Gerade der Henschel HS 100 verkörpert die erfolgreiche Kurzhaubergeneration der Kasseler Lkw-Bauer. Nachdem Henschel in den ersten Nachkriegsjahren durch die Alliierten zunächst nur die Reparatur von Fahrzeugen jeder Art genehmigt worden war, kam schon im Jahr 1951 der Typ HS 100 ins Programm, der fortan das Lkw-Programm nach unten abrundete. Genau dieser HS 100, den WIKING gleich 1959 mit Beginn der verglasten Ära miniaturisierte, war es auch, der den Grundstein für eine erfolgreiche Modellfamilie legte. Nahezu unverändert in der Optik, jedoch in den Folgejahren von 100 auf 140 PS leistungsverstärkt, ging der HS 100 in die Zukunft. Mit der IAA 1961 wurde die dreistellige Typenbezeichnung relauncht und fortan zweistellig weitergeführt.

Fahrerhaus mit Kühlergrill himmelblau, Fahrgestell mit Zughaken und Kardanteil verkehrsrot. Felgen ebenfalls verkehrsrot. Aufbau, Schütte und Trommel himmelblau und weißflächig bedruckt. Kühlergrill mit silbernem Henschel-Stern, Kühlerhaube mit seitlichem Henschel-Schriftzug in silber auf schwarzer Fläche. Frontscheinwerfer per Hand gesilbert. Rückleuchten in karminrot gehalten
Hersteller: Wiking

Maßstab: 1:87

Die Modelle von Wiking sind Sammlerprojekte und nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Warnhinweise:
ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.
Typ
Angebote
Preis CHF
19.-
PLZ
8566
Gesponserte Links
Merken

Spielwarenmedia

8566, Thurgau