Bmw 325i e30 frisch ab MFK

17'950.-

23.03.2022
Goldach, 9403
Ich wünsche Ihnen viel Spass mit dem alten Neuwagen!
Mit diesen Worten und einem breiten grinsen wurde mir der neue Fahrzeugausweis von Experten übergeben!

Was bis jetzt geschah:

Es war einst ein verwahrloster BMW, mit etwas Rost dem alter entsprechend und einigen ausgeleierten Mechaniken. Da ich seit über 25Jahren an den E30 schraube und restauriere, habe ich so einige Teile auf Lager gehabt und habe mit diesem E30 mein Lager verkleinern.

Allzu viel gab es beim Rost nicht zu tun. Natürlich waren die werkseitigen Aufnahmen im Fussraum zu ersetzen und deren Umgebung. Das Batteriefach im Kofferraum so wie linke Seite beim Wagenheber und Radschlüssel. Im rechten Radhaus hinten, die bekannten Stellen von Expansionsgefäss und Rohrführung zum Tank. Diese wurden auch möglichst originalgetreu repariert. Die Schweller wurden vom alten Steinschlagschutz komplett befreit um allfällige verdeckten Roststellen zu entlarven. Da einige Lackschrammen und Dellen vorhanden waren, wurden diese behoben und lackiert.
Der Motor hatte Wasser im Öl und alles war eingelaufen. Die gesamt Einheit wurde getauscht durch eine mit circa 190?000km. Dabei wurden alle Simmerringe am Motor gewechselt, ein grosser Service wurde gemacht mit: Wasserpumpe, Zahnriemen, Ölfilter, Benzinfilter, Zündkerzen, Zündkabel, Zündverteiler und Zündverteilerfinger, Lambdasonde. Beim Einbau erhielt der Motor einen neuen Kupplungssatz mit Ausrücklager, Geber- und Nehmerzylinder und Motorlager. Kühler wurde dabei auch gleich ersetzt mit Thermostat. Somit ist auch der Wärmehaushalt wieder in bester Ordnung. Die Kardanwelle erhielt ein neues Kreuzgelenk, Mittellager und Hardyscheibe. Die Einheit wurde anschließend gewuchtet. Die Öle von Getriebe und Differenzial wurden ebenfalls getauscht. Für ein sportlicheres Fahrgefühl schaltet das 5-Ganggetriebe jetzt mittels Schaltwegverkürzung.

An der Vorderachse gab es neue untere Querlenker mit den Gummilagern. Die Stabilisatorkoppelstangen wurden wie beim M3 ?ungehängt?. Eine E36 M3 Lenkung wurde verbaut um weniger Lenkumdrehungen zu haben inklusive neuer Spurstange. Ebenfalls wurde ein Sportfahrwerk mit gekürzten und härteren Dämpfern verbaut (eingetragen) mit neuen Domlagern hinten und vorne. Die zeitgemässen Felgen mit neuer Bereifung verleihen dem ganzen noch des richtige Aussehen und damit lässt sich der E30 sehr sportlich bewegen. An der Hinterachse sind die Stabilisatorkoppelstangen ersetzt und auch die Tonnenlager. Natürlich wurde die komplette Bremsanlage überholt. Neue Scheiben, Bremsklötze, Bremszangen zerlegt neu verzinkt (gelb) Kolben und Dichtungen ersetzt und sämtliche Schläuche getauscht. Die Handbremse ist revidiert mit neuen Bremsseilen und Bremsbacken.

Um den Zusammenbau ab zu schliessen gab es neue Scheinwerfer und Nummernbeleuchtungen. Die Scheibe hatte einen Steinschlag und wich einer neuen mit Blaukeil.
Der zerfetzte Tankeinfüllstutzengummi konnte man auch nicht mehr gelten lassen und wurde durch einen neuen getauscht.

Ein E30 dem zur Vollendung nicht mehr viel fehlt.

Die Innenausstattung ist fast wie neu! Es sind zwar keine Sportsitze verbaut, aber solche könnte man dazu erwerben für ein eventuelles up-date auf Lederausstattung.

Einziger Wermutstropfen: Schlüssel.
Es gibt zwei Schlüssel für den E30. Einmal fürs Zündschloss und einer für die Schliessanlage, welche auch etwas hakelig ist. Dies wäre allerdings eine gute Winterarbeit um sich darum zu kümmern.
Typ
Angebote
Preis CHF
17'950.-
PLZ
9403
Kilometerstand
250'000 - 299'999
Erstzulassung
1988
Getriebeart
Schaltgetriebe
Treibstoff
Benzin
Marke
BMW
Modell
325
Leistung
170 PS
Farbe
Silber
Aufbau
Limousine
Türen
2
Gesponserte Links

Matthias Kessler

Goldach, 9403