Blinker für das Fahrrad / Scooter

59.-

09.12.2018
Velos
Solothurn, 4702
Die meisten Unfälle mit Radfahrerbeteiligung passieren bei Abbiegevorgängen an Kreuzungen. Hier liegt es nicht immer an unaufmerksamen Autofahrern, sondern auch an den Radfahrenden, welche keine oder nur unzureichende Handzeichen beim abbiegen oder vor dem Spurwechsel geben. Tagsüber mögen Handzeichen meist ausreichend sein aber wie ist es nachts?

Genau hier setzt das Team von CYCL aus London an. Sie fragten sich, warum sollten nicht auch am Fahrrad Blinker vorhanden sein wie bei jedem Gefährt anderer Straßenverkehrsteilnehmer auch. Also entwickelten Sie die "WingLights", welche dabei helfen sollen die Sichtbarkeit von Fahrradfahrern zu verbessern und so die stetige Gefahr eines Unfalls zu verringern. Die Finanzierung des Vorhabens wurde kurzerhand über eine äußerst erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne ermöglicht.

Die WingLights werden an den Lenkerenden angebracht. Sofern die vorhandenen Lenkergriffe seitlich offen sind, lassen sich die Basisteile der Richtungswechselanzeiger werkzeuglos montieren. Anderfalls müssen vorher entweder die Endstücke der Griffe abgenommen werden oder die Griffe mit einem Cutter aufgeschnitten werden. Die WingLights werden dann einfach auf die Basisteile gesteckt welche nun magnetisch an ihnen halten. Sind die Blinker montiert und der Batterieschutz entfernt, reicht ein leichter Druck auf den Schalter um das orangene Blinken zu aktivieren. Nach Beendigung des Abbiegevorgangs wird durch das erneute Drücken des jeweiligen Blinkers das pulsierende Aufleuchten der LED wieder abgeschaltet.

Die hier angebotenen "WingLights Mag" können beim Verlassen des Rads mit einem Handgriff abgenommen werden um diese vor Diebstahl zu schützen. Wie der Name schon vermuten lässt, halten diese magnetisch an den Basisteilen, welche am Lenker bleiben. Zusätzlich gibt es bei der magnetischen Variante noch ein Aufbewahrungsring mit Karabiner. Hiermit können die WingLights bei Nichtverwendung platzsparend z.B. an einer Tasche oder an einer Gürtelschlaufe befestigt werden. Die festverbauten "WingLights Fixed" findet ihr ebenfalls im Shop

Um die benötigte Sichtbarkeit auch nach hinten gewährleisten zu können, sollte der Lenker nicht mehr als um 30° gekrümmt sein. Rennradlenker, Bull Horn- und Cruiserlenker eignen sich daher nicht für die WingLights. Geeignet sind ansonsten alle Lenker mit einem inneren Durchmesser von 16,9 -19 mm.

Beide WingLight-Versionen verfügen über ein wasserdichtes und stossfestes Aluminiumgehäuse welches den Einsatz bei jedem Wetter zulässt. Aufgrund der verwendeten langlebigen Lithium-Knopfzellen und der energiesparenden LEDs, sollen die WingLights lt. Hersteller bei normaler Nutzung bis zu 6 Monate halten.

Features
Blinker für die feste Montage am Fahrradlenker
Zusätzliche Sicherheit beim Abbiegen
Einfache und schnelle Anbringung
Stossfestes, wasserdichtes Aluminiumgehäuse
Hohe 360° Sichtbarkeit bei Nacht und auch tagsüber
Mit einem Handgriff abnehmbar und somit diebstahlgeschützt
Geeignet für alle Lenker mit einem inneren Durchmesser von 16,9 - 19 mm
Nicht geeignet für Rennrad (Drob Bar), Bullhorn und Cruiser-Lenker
Empfohlene maximale Lenkerkrümmung: 30°
Bis zu 6 Monate Batterielaufzeit
Inklusive 4 energieeffiziente Lithium Knopfzellen, Befestigungsring und Karabiner
Typ
Angebote
Preis CHF
59.-
PLZ
4702
Gesponserte Links
Merken