Iten, Adieu - Altes Uri.

18.-

31.08.2018
Sachbücher & Ratgeber
Solothurn, 4654
Bestell Nummer Helv-UR 26122
Autor: Karl Iten
Hrsg: Dätwyler Stiftung, Altdorf - Auflage 1990
Einband: Leinen gebunden mit Schutzumschlag
Zustand: Schutzumschlag mit minimen Gebrauchsspuren, ansonsten wie neu.
Kurzinfo:" Am Beginn von Uris Verkehrsgeschichte steht die Sage vom Bau der Teufelsbrücke:Der Teufel fordert als Lohn die Seele des ersten,der sie benützt.Ist Forschriftt also nur durch Verlust der Seele zu erkaufen?Verkehr und Technik haben den Gotthardkanton seit dem 19.Jahrhundert grundlegend verändert.Bis 1865 war er nur über den Seeweg oder mühsame Bergpfade errecihtbar.Der Bau der Axenstrasse (1865) und die Eröffnung der Gotthardbahn (1882) standen am Beginn einer Entwicklung,die Uri innert weniger völlig umgestaltete.
Der reich illustrierte Text-Bild-Band zeigt aber Uri auch,wie es heute ist".
ISBN: 3 85823 285 8
Format: 28.5x22.5x4.3cm, 544 Seiten.
Zahlung im Voraus plus Kosten für Porto/Verpackung Lieferung innerhalb der Schweiz B-Post (Economy) CHF 12.-
Typ
Angebote
Preis CHF
18.-
PLZ
4654
Gesponserte Links
Merken

Richner Heinz

4654, Solothurn