Akelei blau/weiss 10 Samen

2.-

23.10.2018
Gartenausstattung
Schwyz, 6438
weitere RARITAETEN Akelei auf Anfrage
plus Porto CHF 1.30
Sammellieferung möglich!
Die Blume mit dem auffälligen Sporn hat aufgrund ihrer ungewöhnlichen Blütenform im Volksmund viele Namen: Zigeunerglocke, Narrenkappe, Taubenblume, Elfenhandschuh oder auch Venuswagen. Letzterer spielt darauf an, dass man der Akelei (Aquilegia) im Mittelalter eine große liebesfördernde Wirkung zuschrieb. Zur Gattung Akelei gehören etwa 120 Arten, die alle auf der nördlichen Halbkugel heimisch sind. Während die aus Nordamerika stammenden Arten häufig gelb oder rot blühen und am Naturstandort durch Kolibris bestäubt werden, haben die aus Europa und Asien stammenden meist blaue, violette, weiße oder rosafarbene Blüten und sind bei Insekten sehr beliebt.



Je nach Art und Sorte wird die zur Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae) gehörende Staude zwischen 15 und 90 Zentimeter hoch. Eher niedrig wächst beispielsweise die Zwerg-Akelei ?Ministar? (Aquilegia flabellata var. pumila), während Hybriden aus der McKana-Gruppe zu den höheren Akeleien gehören. Eine der beliebtesten Akeleien ist übrigens die Gewöhnliche Akelei ?Nora Barlow? (Aquilegia vulgaris) mit ihren pomponförmigen, rosafarbenen Blüten, deren Blütenspitzen weiß gefärbt sind. Die markanten nickenden Blüten werden 3 bis 5 Zentimeter groß und erscheinen von Mai bis Juli in Blau, Blauviolett, Gelb, Blau-Weiß, Rot und Weiß. Die Blätter der Akelei bilden sich bereits ab März heraus, wobei das junge hellgrüne Laub rosettenartig zusammensteht. Aus deren Mitte ragt der glatte oder manchmal auch behaarte, standfeste Stängel heraus. Später ändert das Laub seine Färbung in ein sattes Blaugrün.
Typ
Angebote
Preis CHF
2.-
PLZ
6438
Gesponserte Links
Merken

chaemilochhobbygarte

6438, Schwyz