Dagfinn Grönoset - Anna / Erfahrungen

4.-

14.07.2018
Sonstige Bücher
Schaffhausen, 8200
Als Dreijährige wurde Anna von ihren Eltern wegegeben, lernte kein Zuhause kennen, verliebte sich als junges Mädchen in Lang-Karl, den Säufer und Vagabunden, und führte mit ihm, hungernd und frierend, ein ruheloses, liebloses Leben. Lang-Karl verkaufte sie für 300 Kronen als Arbeitskraft an Jo Haugsetvolden; hier, auf dem ärmlichen Hof, wurde sie als „Pferd und Mann und Frau zugleich“ missbrauch; sie aber fand ihren festen Platz …

Gebundene Ausgabe (1974) mit Schutzumschlag und 157 Seiten / guter Zustand mit altersbedingten Lesespuren (Schutzumschlag an den Kanten gewellt/bestossen sowie ein Knick/Riss vorhanden, ungleichmässig nachgedunkelter Buchschnitt)
Vorauszahlung + Versandkosten Fr. 8.-- bis 2kg

Inserat von schokoo7
Typ
Angebote
Preis CHF
4.-
PLZ
8200
Gesponserte Links
Merken

Antiquariat Bücherlaus / Barbara Studer

8200, Schaffhausen
Name
E-Mail-Adresse
Telefonnummer (freiwillig)
Mitteilung an den Inserenten
Kopie an mich senden
Die Funktion “Kopie an mich senden” ist nur nach dem Login verfügbar
Hier einloggen.
Indem ich fortfahre, akzeptiere ich die allgemeinen Nutzungsbedingungen (inkl. Datenschutzerklärung) von tutti.ch.