Sarah Smith - Das Geheimnis von Montfort / Hist. Roman

4.-

31.10.2018
Romane
Schaffhausen, 8200
Frankreich 1911. In einem abgelegenen Teil von Französisch-Flandern liegt Schloß Montfort, der Ahnensitz des Grafen André du Monde. André ist ein Exzentriker, wie er im Buche steht, ein Theaterenthusiast mit nekrophilen Neigungen, und beides kann er in seinem Horrortheater in Paris herrlich ausleben. Doch ein solches Hobby kostet Geld. André heiratet eine reiche Erbin und ist bald überzeugt, daß sie eine Hexe ist und ihn umbringen will, was ihm selbstverständlich niemand glaubt. Auch nicht sein Freund Alexander von Reisden.

Reisden willigt jedoch ein, ein Auge auf seinen Freund und dessen Frau zu haben, und läßt sich zu diesem Zweck für den Film engagieren, den André in seinem Schloß drehen will. Es ist eine Variation der Macbeth-Geschichte, die in die Zeit der Französischen Revolution versetzt wird. Doch bereits während der Dreharbeiten ereignen sich mysteriöse Dinge. Liegt ein Fluch über dem Vorhaben - oder über dem Schauplatz? Das alte Schloß besitzt, wie man munkelt, ein Geheimnis, das schon im Deutsch-Französischen Krieg eine wichtige Rolle gespielt haben muß. Dann wird Reisden brutal mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert ..

Taschenbuch mit 496 Seiten / guter Zustand kleinere Lesespuren (Ecken/Kanten leicht bestossen sowie schwacher Knick an Vorderseite, ungleichmässig nachgedunkelte Seitenränder und Buchschnitt)
Vorauszahlung + Versandkosten Fr. 8.-- bis 2kg
Typ
Angebote
Preis CHF
4.-
PLZ
8200
Gesponserte Links
Merken

Antiquariat Bücherlaus / Barbara Studer

8200, Schaffhausen