Karl-Heinz und Marlies Borth - Eisberg vor New York (geb)

20.-

05.10.2018
Romane
Schaffhausen, 8200
Auf der suche nach Sinn und Sein
Die Astronomen Philipp und George in Phoenix entdecken eine dramatische Veränderung der Erdatmosphäre mit gravierenden Folgen für die Vereinigten Staaten von Amerika.
Der Präsident überträgt ihnen die Verantwortung für die Koordination der Massnahmen zur Begrenzung der Gefahren.
Es beginnt ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit, den die beiden gewinnen. Was für die übrige Welt zur Sensation wird, ist für die Amerikaner die grösste Herausforderung seit Bestehen der Vereinigten Staaten. Philipp erfährt während dieser Zeit die Grenzen des technischen Zeitalters, da er über den Inneren Weg zu neuer Erkenntnis gelangt.
Die weltweit vorhandenen Eisvorräte bilden in den kommenden Jahrzehnten eine ernsthafte Gefahr für unseren Planeten. Weil durch den Treibhauseffekt die Temperaturen auf Erden ungefähr seit 250 Jahren langsam, aber unaufhaltsam ansteigen, schmilzt bereits jetzt mehr Eis, als durch Niederschläge neu entsteht. Die Folgen sind dramatisch: Die Eiskappe der Pole und die Gletscher schwinden weltweit, und ungeheure Wassermassen sammeln sich in den Meeren.
Der Pegelstand steigt bereits spürbar an und wird möglicherweise bereits in 100 Jahren dafür sorgen, daß sich das Bild unserer Erde wesentlich verändert. Inselgruppen wie die Malediven, sowie fruchtbare Tiefebenen werden dann unter Wasser stehen. Siedlungsraum und Acker werden knapp werden. Es liegt also an uns, die Treibhausgas-Emmissionen deutlich zu verringern.

Gebundene Ausgabe (Originalverpackt) mit Schutzumschlag und 316 Seiten / guter Zustand untere Ecken leicht berieben
Vorauszahlung + Versandkosten Fr. 8.-- bis 2kg
Typ
Angebote
Preis CHF
20.-
PLZ
8200
Gesponserte Links
Merken

Antiquariat Bücherlaus / Barbara Studer

8200, Schaffhausen