Alfred Andersch - Der Vater eines Mörders

5.-

10.06.2018
Romane
Schaffhausen, 8200
Biografische Erzählungen
Der vierzehnjährige Franz Kien beschreibt eine Griechischstunde im Mai 1928. Schuldirektor Himmler kommt, um die Klasse zu inspizieren. Bald wird jedoch klar, daß er vorhat, ganz bestimmte Schüler zu examinieren. Nach dem Adligen Konrad von Greiff ist Franz Kien selbst an der Reihe. Der Schuldirektor unternimmt alles, um ihn zu blamieren.

Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag und 140 Seiten / guter Zustand kleine Lesespuren (Umschlag leicht berieben, erste Seite fehlt die obere Ecke ca 35x65mm)
Vorauszahlung + Versandkosten Fr. 2.--

Inserat von schokoo7
Typ
Angebote
Preis CHF
5.-
PLZ
8200
Gesponserte Links
Merken

Antiquariat Bücherlaus / Barbara Studer

8200, Schaffhausen
Name
E-Mail-Adresse
Telefonnummer (freiwillig)
Mitteilung an den Inserenten
Kopie an mich senden
Die Funktion “Kopie an mich senden” ist nur nach dem Login verfügbar
Hier einloggen.
Indem ich fortfahre, akzeptiere ich die allgemeinen Nutzungsbedingungen (inkl. Datenschutzerklärung) von tutti.ch.