Betsy Emery, Schloss Saint-Maire, Lausanne

600.-

10.07.2018
Antiquitäten & Kunst
Bern, 3011
Hier haben wir eine weitere Kostprobe schweizerischer Zeichenkunst des 19. Jahrhunderts der Lausanner Künstlerin Betsy Emery, geb. 1838. Von erhöhter Position aus sehen wir das imposante Lausanner Schloss mit dem es umgebenden Quartier wie es sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts präsentierte, alles eingehüllt im feinen, morgendlichen Dunst.

Das Schloss Saint-Maire ist ein von vier Ecktürmen flankierter massiver kubischer Bau, dessen oberstes Geschoss Backsteinarchitektur zeigt. Es wurde zu Beginn des 15. Jahrhunderts an der Stelle des Priorats Saint-Maire errichtet, diente als Bischofssitz und war während der Berner Zeit Sitz des Landvogts. Das alte bischöfliche Schloss an der Place de la Cathédrale stammt in seinem Kern aus dem 11. Jahrhundert, im Lauf der Zeit wurden aber mehrere neuere Gebäudeflügel angebaut; der Jacquemard-Turm (1360–80) war Teil der ursprünglichen Stadtbefestigung.

Diese feine Zeichnung ist es wirklich wert, mit frischem Passepartout und vergoldetem Bernerstab-Rahmen umfasst zu sein.

Bleistift auf Papier, signiert und datiert "1884" unten rechts
H 15 x B 22 cm (reine Bildfläche)
H 34 x B 41 cm (mit Passepartout und Rahmen, unter Glas)

Das Sie interessierende Kunstwerk kann unverbindlich gezeigt werden. Innerhalb der Schweiz wird persönliche Auslieferung zu Ihnen nach Hause angeboten (im Preis inbegriffen).

Kontaktieren Sie mich bei Fragen oder wenn Sie zusätzliche Fotos wünschen (z.B. mit dem Rahmen).

Beachten Sie auch meine anderen Angebote, indem Sie diesen Suchbegriff eingeben: afg125*
Typ
Angebote
Preis CHF
600.-
PLZ
3011
Gesponserte Links
Merken

Patrick

3011, Bern
Name
E-Mail-Adresse
Telefonnummer (freiwillig)
Mitteilung an den Inserenten
Kopie an mich senden
Die Funktion “Kopie an mich senden” ist nur nach dem Login verfügbar
Hier einloggen.
Indem ich fortfahre, akzeptiere ich die allgemeinen Nutzungsbedingungen (inkl. Datenschutzerklärung) von tutti.ch.