Offener Eigenschwingkreis gegen Elektrosmog, Handystrahlung

25.-

19.10.2018
Komponenten & Zubehör
Basel, 4005
Der offene Eigenschwingkreis ist eine Antenne mit eigenem Schwingungsfeld gegen Mikrowellenstrahlung von Mobilfunk, WLAN, DECT, PLC, Dirty electricity/ dirty air, sonstigem Elektrosmog, geopathischen Belastungen, Wasseradern, Verwerfungen etc.

Der offene Schwingkreis (5cm Durchmesser/ kleiner Schwingkreis 2,8 cm) besteht aus über 20 präzis aufeinander abgestimmten Elementen und wird in Handarbeit hergestellt.

Er ist mehrmals speziell legiert und erzeugt in seiner exakt ermittelten Dimension eine Eigenschwingung, die erstaunlicherweise in der Lage ist, für den Menschen störende Felder wie unterirdische Wasserläufe, Felsverwerfungen, Global-und Diagonalgitterstreifen und deren Kreuzungen, Elektrosmog von Computern, TV-Apparaten, Mikrowellen von Handys, WLAN (WI-FI), Babyphones, sonstigen Funkquellen, die Mikrowellen abstrahlen, negativ strahlenden Gegenständen usw. zu harmonisieren oder zu neutralisieren.

An belasteten Orten legt man den Ring unters Kopfkissen oder auf schmerzende Stellen am Körper. Die Schmerzen reduzieren sich oder verschwinden ganz!
Man kann ihn an sämtlichen belasteten Orten (Autos, Hotels, Schlafzimmer, öffentliche Verkehrsmittel, Arbeitsplatz etc.) einsetzen.

Befestigt man einen Ring an der Wasserleitung (überstülpen/ankleben), wird das Wasser energetisiert. Es wird weicher (weniger Kalk), das Leitungswasser wird auf über 50'000 Boviseinheiten aufgebessert. Nahrungsmittel und Getränke in unmittelbarer Nähe werden energetisch aufgewertet und sind besser verträglich!

Achtung: Nutzen Sie nur die Original Schwingkreise und keine nachgemachten Billigprodukte!

Kosten pro Ring: 20.- Euro/ 25.- sFr plus Porto
kleiner Ring: 16.- Euro/ 20.- Fr. plus Porto
Typ
Angebote
Preis CHF
25.-
PLZ
4005
Gesponserte Links
Merken

Susanne

4005, Basel