Suizidalität und Suizidprävention bei Kindern, Jugendlichen

25.-

09.04.2021
Bottmingen, 4103
Div. Fachbücher für die Bereiche Soziale Arbeit und Psychiatrie.

Titel: Suizidalität und Suizidprävention bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Autoren/Autorinnen: Johanna Gerngross (Hg.)

Zustand: So gut wie neu, wenige Seiten sind mit Marker markiert.

281 Seiten, Erscheinung: 2020

Neupreis war 53.90 CHF

Versand: 1.80 - 3.60 CHF

Originalbeschreibung:

" Renommierte Autoren in einem Handbuch: Grundlagen und Praxis vereint
- Relevant: Suizid ist weltweit eine der häufigsten Todesursachen und stellt laut WHO eines der grössten Gesundheitsprobleme der Welt dar
- Thematisch breit gefächert: Hilfe bei akuter Suizidalität, Behandlung von Suizidalität, Begleitung von Suizidhinterbliebenen, Suizid am Arbeitsplatz, Suizid und Persönlichkeitsstörungen, Tabuthema Suizid bei Kindern, bei besonderen Gruppen wie schwer kranken und alten Menschen, erweiterter Suizid, Amok, Homizid

Wer im Gesundheits- und Sozialbereich tätig ist, sieht sich
wiederkehrend mit Menschen in krisenhaften Situationen betraut.
Suizidankündigungen und -versuche von Patientinnen und Patienten stellen
dabei auch die erfahrenste Fachkraft vor grosse Herausforderungen. Umso
wichtiger ist es, auf solche Ausnahmesituationen vorbereitet zu sein und
das passende methodische »Handwerkszeug« zu besitzen, um suizidale
Krisen zu erkennen, abzuwenden und im Sinne der Primärprävention
möglichst vorzubeugen.

Das vorliegende Buch richtet sich an Menschen, die in psychosozialen, medizinischen, therapeutischen, beratenden, pädagogischen oder pflegerischen Berufen tätig sind und daher immer wieder mit den Themen Suizidalität und Suizid konfrontiert sind. Es bietet fundiertes Hintergrundwissen sowie praktisches ?Know How? beim Umgang mit Menschen in suizidalen Krisen an.

Dieses Buch richtet sich an:
- Fachkräfte aus sozialen, (psycho-)therapeutischen, beratenden, medizinischen und pflegerischen Berufen
- Fachkräfte aus verschiedenen pädagogischen Bereichen wie beispielsweise Schulpädagogik, Sozialpädagogik, Geragogik
- Personen aus der Migrations- und Flüchtlingsberatung
- Personen aus Behörden und Einsatzorganisationen

Johanna Gerngross, Univ.-Lektorin Mag.a Dr.in, Klinische und Gesundheitspsychologin, Notfallpsychologin, Leitung von Universitätslehrgängen zu Suizidprävention, Notfall- und Traumapsychologie sowie Traumapädagogik. Tätigkeit in freier Praxis.
Schwerpunkte: Notfallpsychologie und psychologisches Krisenmanagement, Krisenintervention, Trauma und Trauer, Suizidprävention."
Typ
Angebote
Preis CHF
25.-
PLZ
4103
Gesponserte Links

Punisher

Bottmingen, 4103
Drucken
Sicher Kaufen und Verkaufen