Colette Davenat Die Favoritin

3.-

12.12.2018
Romane
Basel, 4052
Im Jahr 1572 reist der Jesuitenpater Juan de Mendoza im Auftrag des Papstes nach Peru, um einer Frau habhaft zu werden, die unter den überlebenden Inkas gottähnliche Verehrung erfährt und so die Autorität der spanischen Eroberer untergräbt. Asarpay, Geliebte der letzten Inkakönige und Gemahlin eines der Konquistadoren, wird Zeugin des Untergangs ihres Volkes. Colette Davenat erzählt die Geschichte einer stolzen, rebellischen Frau, die sich die Begierde der Männer für ihre tödliche Rache zunutze macht.
Typ
Angebote
Preis CHF
3.-
PLZ
4052
Gesponserte Links
Merken