Seine Heiligkeit - Gianluigi Nuzzi

5.-

30.04.2021
Seon, 5703
Der Informant wählte einen gut katholischen Decknamen: Als Maria spielte er dem italienischen Starjournalisten Gianluigi Nuzzi dann aber höchst unchristliche Dokumente und Briefe zu. Es geht um Geld, Einfluss und Macht. "Die heikelsten Themen der Kirche, direkt vom Schreibtisch des Kirchenoberhauptes, werden in einem journalistischen Enthüllungsbericht rekonstruiert, der bis in die privaten Wohnräume von Papst Ratzinger vordringt" (Corriere della Sera).Nuzzi zeigt aber nicht nur in einen dicht recherchierten Bericht, wie die Monsignori mit harten Bandagen kämpfen, sondern vor allem auch, wie der Vatikan Politik macht. Das betrifft auch und besonders das Heimatland des Papstes, Deutschland. In seinem Enthüllungsbuch "Seine Heiligkeit" deckt er auf, wie der Papst intern über Bundeskanzlerin Merkel herzieht, weil sie ihn  vorsichtig kritisiert, wie er mit kircheninternen Gegnern (oder wen er dafür hält) verfährt. In der deutschen Ausgabe werden speziell zu Deutschland neue Tatsachen aufgedeckt, und neue Dokumente veröffentlicht.
Noch immer ist der Papst einer der mächtigsten Männer der Welt, dessen Nachrichtendienst, so heisst es, nur von der CIA übertroffen wird. Wie er, einer der letzten absoluten Monarchen, von niemandem kontrolliert und immer hinter bislang streng verschlossenen Türen, mit diesen Informationen umgeht, wie der Vatikan heimlich Einfluss nimmt auf die Politik weltweit - das deckt Nuzzi auf.

»Das Buch, das die Vatileaks-Affäre entfachte: Starjournalist Gianluigi Nuzzi enthüllt verschwiegene Tatsachen aus dem Innersten des Vatikans.«, Das Magazin 2000plus

Gianluigi Nuzzi, geboren 1969, gelang bereits einmal ein journalistischer Scoop mit dem Bestseller »Vatikanbank AG«, in dem er die finanziellen Machenschaften der Vatikanbank enthüllte.



ALLGEMEINE INFORMATIONEN

- Zustand: Gebrauchsspuren am Cover/Buchrand
- sauber
- aus tierhaarfreiem Haushalt
- aus rauchfreiem Haushalt
- Abholen möglich
- Versand möglich
- Abholpreis fix
- Versandpreis fix
- keine Rechnung
- keine Garantie
- keine Rücknahme
- kein Briefkasten-Depot
- kein Geld-In-Couvert-Versand


ABHOLEN

- 5703 Seon AG
- Barzahlung vor Ort von CHF.5.-
- Betrag genau mitbringen


VERSAND

- Vorkasse (Twint oder Banküberweisung)
- zzgl. Porto à CHF.7.- (B-Post)
- TOTAL BEI VERSAND CHF.12.-


VERSAND ERFOLGT NACH KOMPLETTEM ZAHLUNGSEINGANG
Typ
Angebote
Preis CHF
5.-
PLZ
5703
Bezirk
Lenzburg
Gesponserte Links

Secondhand Fee

Seon, 5703
Drucken
Sicher Kaufen und Verkaufen