In der Kutsche durch die Schweiz - Andres Furger

90.-

16.07.2018
Sachbücher & Ratgeber
Aargau, 5607
Im Laufe des 19. Jahrhunderts verbreitete sich das Fahren in von Pferden gezogenen Wagen wie nie zuvor. Die goldene Kutschenzeit dauerte in der Schweiz von etwa 1870 bis 1910. Damals entstanden die meisten systematisch angelegten Überlandstrassen, vor allem die bekannten Passstrassen über die Alpen. Die gut erschlossene und malerische Berglandschaft der Schweiz zog mit ihren neuen Hotels zahlreiche ausländische Touristen an. Damit festigte sich das pittoreske Bild der Schweiz, wie es auf zahlreichen historischen Fotografien festgehalten ist. Diese Fotografien von höchster Qualität stehen im Zentrum des ersten Teils. Erstmals werden die darauf ersichtlichen Fahrzeuge identifiziert und beschrieben. Anhand dieser Bilder wird, gewissermassen aus der Perspektive der fahrenden Kutsche heraus, eine Reise durch die Schweiz wie vor 100 Jahren unternommen.

Besonders gewürdigt werden die privaten Fuhrhalter, die jahrzehntelang den dichten Kutschenverkehr in Kurorten wie Interlaken oder St.Moritz bewältigten.

Der zweite Teil ist dem erhaltenen Fahrzeugbestand gewidmet.

Neuwertiger Zustand, farbige und schwarzweisse Abbildungen u. 400 Illustrationen

Vergriffen, ursprünglicher Neupreis Fr. 125.- !
Typ
Angebote
Preis CHF
90.-
PLZ
5607
Bezirk
Bremgarten
Gesponserte Links
Merken

R. H.

5607, Aargau
Name
E-Mail-Adresse
Telefonnummer (freiwillig)
Mitteilung an den Inserenten
Kopie an mich senden
Die Funktion “Kopie an mich senden” ist nur nach dem Login verfügbar
Hier einloggen.
Indem ich fortfahre, akzeptiere ich die allgemeinen Nutzungsbedingungen (inkl. Datenschutzerklärung) von tutti.ch.